Festliche Stimmung in der Seniorenresidenz Walter Esser

Am Freitag, den 14. Dezember 2018, feierten die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses ihre diesjährige Weihnachtsfeier. Ein festliches Programm im weihnachtlich geschmückten Restaurant erwartete die TeilnehmerInnen.

Die Feier begann mit einer ökumenische Andacht, die Pfarrer Johannes Fuchs zusammen mit Pfarrerin Irina Solmecke-Mayer, hielten. Frau Theresa Klein begleitete alle Lieder während der Andacht an der Orgel. Während sich die Bewohner und Gäste im Anschluss Kaffee und Kuchen schmecken ließen, bedankte sich der Soziale Dienst mit jeweils drei weihnachtlichen Gestecken für die schöne Andacht.

Wir freuten uns zudem, dass unsere Ehrengäste Frau Hildegard Seemayer, Herr Willy Trost, Herr Dieter Gotthardt, Herr Stephan Verhreschild und Herr Werner Momper, der Einladung zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier gefolgt sind. Der Mitarbeiterchor der Seniorenresidenz Walter Esser sorgte mit vielen bekannten Weihnachtsliedern für eine weihnachtliche Stimmung. Als kleine Besonderheit, wurden die Lieder von Frau Michaela Rose an der Zither vorgespielt. Im Anschluss wurde das jeweilige Lied dann mit unseren Bewohnern gemeinsam gesungen. Als besonderen Gast erwarteten wir noch unseren Weihnachtsengel. Frau Hildegard Seemayer kam mit hübschen Engelsgewand und leuchtendem Heiligenschein. Sie las passend für Ihren Auftritt eine Geschichte über einen Engel vor.

Im Anschluss verteilte Sie mit unseren Weihnachtswichteln die Weihnachtsgeschenke für unsere Bewohner. Während die Präsente an die Bewohner verteilt worden, stimmte Frau Michaela Rose das Lied „Stille Nacht heilige Nacht“ auf der Zither ein. Zum Abschluss überreichte der Soziale Dienst noch ein Dankeschön an unseren Weihnachtsengel. Auch unsere geladenen Ehrengäste erhielten ein kleines Weihnachtspräsent. Der Förderverein, vertreten durch Frau Carin Röer, erhielt einen Umschlag mit einer stattlichen Summe aus dem Erlös unseres Sommer- sowie Herbstbasares.

Wir möchten uns besonders bei den Mitarbeitern des Chores und den Mitarbeitern aus den anderen Bereichen unseres Hauses für die tatkräftige Unterstützung an unserer Weihnachtsfeier bedanken. Nur durch diese Unterstützung und diesen Zusammenhalt wurde es zu einem solch schönen Fest.

Foto = E. Zillgen